Aufbautraining in der Sandgrube nach Verletzungen der unteren Extremitäten 4

Kommt es zu einer Sprunggelenks- oder generell Bein-/Knieverletzung (Bänder, Muskulatur, Knochen) sollte die Fuß-/Bein-/Kniestruktur langsam und gezielt wieder aufgebaut werden. Die Nerven sind meistens in Mitleidenschaft gezogen und die Synapsen (Nervenverbindungen) müssen zunächst wieder hergestellt werden. Die Aufbauarbeit sollte nicht übereilt stattfinden. Jeder Körper ist unterschiedlich und braucht unterschiedlich viel Zeit, um zu regenerieren, zu …

Aufbautraining in der Sandgrube nach Verletzungen der unteren Extremitäten 3

Kommt es zu einer Sprunggelenks- oder generell Bein-/Knieverletzung (Bänder, Muskulatur, Knochen) sollte die Fuß-/Bein-/Kniestruktur langsam und gezielt wieder aufgebaut werden. Die Nerven sind meistens in Mitleidenschaft gezogen und die Synapsen (Nervenverbindungen) müssen zunächst wieder hergestellt werden. Die Aufbauarbeit sollte nicht übereilt stattfinden. Jeder Körper ist unterschiedlich und braucht unterschiedlich viel Zeit, um zu regenerieren, zu …

Rumpftraining für Kinder und Jugendliche

Jeder Fußballer trainiert oft seine Beine. Es macht aber Sinn, sich auch mit der Rumpfmuskulatur zu beschäftigen. Denn der Rumpf hält unseren Körper zusammen wie eine Radnabe. Ist der Rumpf stabil, funktionieren die Gliedmaßen wie Arme und Beine besser. Und klar, wer möchte kein Sixpack haben? 😉 Hier sind einige verschiedene Möglichkeiten, um den Rumpf …

Training mit Miniband (5)

5. Miniband-Krafttraining für Fussballer Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung. In dynamischen Übungen werden hier die Abduktoren, Adduktoren, und die Hüfte trainiert. Viel Erfolg beim Ausprobieren und Dranbleiben! 🙂

Training mit Miniband (4)

4. Miniband-Krafttraining für Fussballer Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung. Die ischiocrurale Muskulatur, also die Hamstrings oder hintere Oberschenkelmuskulatur hat eine große Bedeutung für das Sprintvermögen und die Schnelligkeit eines Sportlers. Hier wird gezeigt, wie mit einem Miniband auch die hintere Oberschenkelmuskulatur trainiert werden kann. Des Weiteren …

Training mit Miniband (3)

3. Miniband-Krafttraining für Fussballer Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung. Die ischiocrurale Muskulatur, also die Hamstrings oder hintere Oberschenkelmuskulatur hat eine große Bedeutung für das Sprintvermögen und die Schnelligkeit eines Sportlers. Hier wird gezeigt, wie mit einem Miniband auch die hintere Oberschenkelmuskulatur trainiert werden kann. Viel Erfolg …

Training mit Miniband (2)

2. Miniband-Krafttraining für Fussballer Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung. Viele der Übungen beziehen sich auf die Muskulatur rund um die Hüfte und die Gesäßmuskulatur, auch die Adduktoren und Abduktoren werden trainiert. Also genau die Muskulatur, die bei Fußballern sehr beansprucht wird und damit optimal aufgebaut und …

Training mit Miniband (1)

Manchmal ist es so simpel… Miniband einpacken, Trainingsplatz suchen und ab geht’s! Mit dem Miniband, welches es in unterschiedlichen Stärken gibt, könnt Ihr ein komplettes, dynamisches Kräftigungsprogramm für Fußballer erstellen. Meine Empfehlung ist, darauf zu achten, ein breiteres Miniband zu nehmen, da es ansonsten etwas in Fleisch einschneidet und unangenehm auf der Haut sein kann. …

Krafttraining E-Junioren

Auch bei den Kleinen (ab U10) kann bereits Krafttraining in Form von Stabilisationsübungen mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden. Sehr wichtig ist darauf zu achten, dass der Kopf immer die Haltung des Rücken aufnimmt und in einer Linie dazu gerade gehalten wird, also nicht den Kopf in den Nacken werfen. Des Weiteren sollte der Rücken …

Winter = Hallenzeit

In wenigen Wochen ist es wieder soweit. Der Winter ist da und damit auch die Hallenzeit. Es gibt viele Möglichkeiten, die Halle intensiv für das Training zu nutzen, nicht nur fußballtechnisch, sondern auch krafttechnisch. Meistens sind die Sporthallen mit vielen Geräten ausgestattet, die wir für das Atheltiktraining gut nutzen können. Da zu zählen u. a.: …