Wie werde ich schneller, Schnelligkeits- und Sprungkrafttraining für Fußballer

Viele Fußballer fragen sich, wie sie schneller werden können. Natürlich sollte man tatsächlich auch mal das Sprinten ans sich üben über 5, 10, 20m oder 30-50m. Wichtig ist dass der erste Schritt relativ groß genommen wird, dadurch hat der Spieler bereits einen größeren Vorsprung vor seinem Gegenspieler. Schaut Euch dazu auch mal die erfolgreichen Sprinter …

Schnelligkeitstraining mit Accelerator Resistance Band

Das Accelerator Resistance Training wird vornehmlich im Sprint- und Schnelligkeitstraining eingesetzt. Der Spieler verbessert durch Kraftaufwendung und stabil Bleiben im Core gegen einen Seilzug seinen Antritt und seine Muskelkoordination. Der Spieler beansprucht im Spiel bei Richtungswechseln, Vorwärts-/Rückwärtsläufen unterschiedliche Muskulatur, z. B. die äußere und innere Oberschenkelmuskulatur (Abduktoren und Adduktoren) sowie die vordere und hintere Oberschenkelmuskulatur …

Sprungtraining mit U16

Im Fußball werden viele Sprints über kurze Distanzen durchgeführt. Das ist Kräfte zehrend. Hier sollten die Spieler ihre Sprintfähigkeit und Sprungkraft (Abstoßen) trainieren, um auch noch in der 90. Minute Sprints mit höchster Geschwindigkeit ansetzen zu können. Das Sprungtraining ist nach neuesten Erkenntnissen sehr förderlich für die Schnelligkeit, die Schnell- und Sprungkraft der Fußballspieler, da …

Ziele des Schnelligkeitstraining

Ich empfehle die Ziele des Schnelligkeitstainings in den Juniorenteams diesen Vorgaben entsprechend anzupassen: U10: erste bewußte Sprints über 1-5 m, Trainieren des ersten Schritts (mit großem Schritt, nicht klein) U11: erste bewußte Sprints über 1-5 m, Trainieren des ersten Schritts  (mit großem Schritt, nicht klein) U12: erste reine Sprinttrainings über 5-10m, Aufbau von Sprinttechnik und Antritt, Sprintwettspiele …